Wohnmobil Rapido Wohnmobil 866f

  • Großer offener Wohnraum mit gegenüberliegenden Sitzbänken und Armlehnen
  • Einzelbetten in großes Querbett umwandelbar
  • Kleiderschränk am Fußende der Betten leicht zugänglich
  • Großer Kühlschrank AES 145 L
  • Privat-Badezimmer
  • Separate Dusche
  • Große Garage mit einer Höhe von 126 cm
  • Stauraum innen
  • Wohnraumtür L: 540 mm

Auf Wunsch können Gläser, Geschirr, Besteck und Gartenmöbel dazugemietet werden.

Fragen Sie uns gerne

unverbindlich an!

Informationen


Wohnmobil für 2 + 2 Personen

Dieses Wohnmobil ist das beliebteste und familienfreundlichste Fahrzeug in dieser Größe.

Zulässiges Gesamtgewicht: (Kg) 4200
Kraftstoffart: Diesel
Typ: Vollintegriert
Schaltung: Automatik
Sitzplätze: 4
Schlafplätze: 4

Mietpreise/ Mietbedingungen

Die Mindestmietdauer beträgt 3 Tage.

Kaution: 1.500,00 € (Wenn Urlaubs-Schutz-Paket für Wohnmobile abgeschlossen, nicht notwendig!)

Hauptsaison:

01.06. – 14.09.
150,00 € / Tag

Nebensaison:

01.03. – 31.05. & 15.09. – 31.10.
110,00 € / Tag

Urlaubs-Schutz-Paket für Wohnmobile ab 8,90 € pro Tag

  • Kautions-Versicherung – Reduzierung des Eigenanteils auf 200 €/250€
  • Rücktrittskosten-Versicherung – Mietabbruch-Versicherung, Schutz bei Vermieter-Insolvenz
  • Inhaltsversicherung – für Ihr Gepäck
  • Mietausfall-Versicherung
Versicherungsbedingungen erfahren Sie unter: www.urlaubsschutzpaket.de Bei Vertragsabschluss und Wohnmobil-Übergabe den Vertrag der MMV GmbH & Co. KG mitbringen und dem Vermieter hinterlegen.

Infos zum Wohnmobil mieten

Bitte beachten Sie für dieses Fahrzeug folgende Führerscheinbedingungen:

  • Für ein Wohnmobil mit 4250 kg, 4,5 Tonnen oder 7,5 Tonnen ist ein Führerschein, den Sie vor 1999 gemacht haben, ausreichend. Sie besitzen dann die alte Klasse 3 und dürfen ein Fahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 7,5 Tonnen fahren. Auch ein Gespann aus Camper und Caravan ist mit diesem Führerschein erlaubt vorausgesetzt es wiegt nicht mehr als 18,5 Tonnen

  • Letzteres gilt allerdings nur bis zu Ihrem 50. Geburtstag. Danach dürfen die Gespanne nur noch zwölf Tonnen wiegen. Wer dennoch schwerere Gespanne lenken will, braucht einen neuen Scheckkarten-Führerschein mit Klasse CE79 und muss alle fünf Jahre einen Gesundheits- und Sehtest ablegen.

  • Wiegt das Wohnmobil mehr als 7,5 Tonnen brauchen Sie einen LKW-Führerschein der Klasse C.

  • Wenn Sie Ihre Fahrerlaubnis nach 1999 bekommen haben, brauchen Sie für ein Wohnmobil über 3,5t einen Lkw-Führerschein der Klasse C1. Damit dürfen Sie Wohnmobile mit bis zu 7,5 Tonnen plus einen Anhänger mit bis zu 750 Kilo Gesamtgewicht steuern.

 

https://stralsunder-wohnmobilvermietung.de/index.php/mietbedingungen